Heidrun Becker: “Pailletten, Dosen und Puderdosen”

 

  • Abstrakte Werke
  • Malereien “Frauen in den zwanziger Jahren” 

Vernissage: Sonntag, 10. Oktober – 17 Uhr
Ausstellung vom 10. Oktober bis 14. November 2021 

Musikalische Umrahmung: 
Jazz-Trio mit Ute Scherf-Clavel

Vita: 

  • 1944 geboren in Ehingen 
  • Seminare in der Kunstschule Ravensburg 
  • Künstlerische Wegbegleiter: Rudolf Weber, Rolf Weiß, Michael Hayworth 
  • Mitglied der „Gruppe 13“ von Rolf Weiß 
  • Seit 1990 zahlreiche Gruppenausstellungen im süddeutschen Raum 
  • u.a. dreimalige Teilnehmerin bei der jurierten Ausstellung „Kunst im Landkreis Ravensburg“ 
  • Mitglied im Kunstverein Ravensburg 
  • Heidrun Becker lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Bergatreute  

Heidrun Becker über ihre Arbeit: 

„Meine Bilder entstehen nicht nach thematischen Vorlagen, sind aber auch nicht dem Zufall einer wilden Pinselgestik überlassen. Die Freiheit der Kunst im Umgang mit Materialien, das nie festgesetzte Ergebnis bringt mich immer wieder auf neue Wege, neue Bildgestaltungen.“ 

www.artoffer.com/Heidrun-Becker/Biografie 

 Eintritt FREI